Flüchtlingsunterkunft in der Wiesenstraße geschlossen

wiesenstrasse

Gut ein Jahr ist es her, dass „unsere“ Wiesenstraße in eine Notunterkunft für Flüchtlinge umgewandelt wurde. Nach langem Warten und immer wieder verschobenen Terminen erreichte uns heute die gute Nachricht, dass die Bewohner endlich ausziehen dürfen und in anderen Unterkünften in Berlin untergebracht werden. Auch andere Sporthallen in Berlin konnten nach langer Nutzung als Notunterkunft endlich wieder freigezogen werden, wie unter anderem der Tagesspiegel berichtet.

Für die Wiesel wird sich in nächster Zeit erstmal wenig ändern, da die Sporthalle zunächst aufwendig saniert werden muss, bevor sie wieder für den Schul- und Vereinssport zur Verfügung steht. Wie lange das dauert und inwiefern die Wiesel vielleicht sogar bei der Sanierung helfen können, werden die Wiesel-Verantwortlichen in den nächsten Tagen und Wochen mit dem Bezirksamt klären. Zunächst einmal freuen wir uns für die ehemaligen Bewohner der Wiesenstraße, die in ihren neuen Unterkünften nun hoffentlich endlich etwas Privatsphäre genießen können!
Veröffentlicht in Allgemein, Spielbetrieb, Trainingsbetrieb, Wiesel News

Facebook Weddinger Wiesel

Die dritten Herren haben jetzt schon genauso viele Siege wie in der gesamten letzten Saison!!!11!1!!

#wedemweaselz
... MehrWeniger

Wohoo 😁 die 3. Herren Weddinger Wiesel gewinnen ihr Spiel gegen den ASV Moabit mit unglaublichen 83:32! Stolz sind die 3. Herren des Weddinger Wiesel e.V. über diesen Erfolg! Gleich geht es weite...

Zeige auf Facebook