Erfolgreicher Saisonabschluss für Herren-1 und Damen-2

Auch wenn er nicht mit „historischen“ Wiesel-Wochenende mithalten konnte, hatte der letzte Spieltag des Berliner Basketballverbandes noch zwei besondere Wiesel-Spiele im Programm. Glücklicherweise konnten sich die Wiesel-Fans dieses Mal weite Reisen ersparen, denn beide Partien fanden am Samstagabend im „Wiesel-Bau“ in der Schönstedtstraße statt.

Den Anfang machte das Team der Damen-2 von Coach Sandro Luciani. Nachdem man vor der Saison heimlich vom Aufstieg in die Oberliga geträumt hatte, hagelte es in der Hinrunde der Landesliga leider eine unglückliche Niederlage nach der anderen, so dass man die Rückrunde nur in der Landesliga 2 antreten durfte. Dort fanden die Mädels dann aber mehr und mehr zu ihrer Form und hatten somit die Chance, mit einem Sieg gegen BG 2000 3 die „Meisterschaft“ in der Landesliga 2 in den Wedding zu holen. Dies gelang dann auch durch einen hart erkämpften 44:41-Erfolg, der auch dem zwischendurch etwas verzweifeltem Coach wieder ein Lächeln auf die Lippen zauberte.

Sandro verzweifeltDamen-2 BG 2000

 

 

 

 

 

 

Direkt im Anschluss an die Damen-2 kam es dann zum großen Finale für die Herren-1 in der Oberliga. Nach einigen Überraschungserfolgen der direkten Konkurrenz befand sich das Team am letzten Spieltag immer noch in akuter Abstiegsgefahr und musste gegen den bereits als Absteiger feststehenden SV Brauereien unbedingt gewinnen, um den Klassenerhalt aus eigener Kraft zu schaffen. Die Wiesel starteten entsprechend nervös, konnten sich aber Stück für Stück in das Spiel hineinkämpfen und fanden irgendwann auch ihren Wurfrhythmus. Als man sich dann noch daran erinnerte, dass „Rebounds“ auch zum Basketball gehören, bog das Team um Topscorer Torsten Müller endgültig in die Erfolgsspur ein. Am Ende stand ein (relativ) souveräner 79:64-Erfolg und die Vorfreude auf ein weiteres Jahr in der höchsten Berliner Spielklasse!

Die Wiesel bedanken sich an dieser Stelle noch einmal außerordentlich bei allen Unterstützern und Fans! Die Saison ist damit vorbei, doch die Planungen für die nächste Spielzeit laufen schon auf Hochtouren. Jetzt wo wir auf einmal erfolgreich sind, wollen wir im nächsten Jahr schließlich genauso weitermachen…

PS: Alle Bilder vom Wochenende findet ihr natürlich wieder bei unserem „Foto-Wiesel“ Bianca Bürger.

Veröffentlicht in Allgemein

Facebook Weddinger Wiesel

So langsam erwachen die Wiesel wieder aus dem alljährlichem Sommerschlaf und immer mehr Wiesel-Teams starten in die Saison. Und das sehr erfolgreich!
Unsere mu14-1 und mu12 schnappen sich nach einem jeweils sehr schläfrigen Start doch noch die nächsten zwei Siege und stehen somit in ihren Ligen verdient auf Platz 1.
Wu16 und mu14-2 müssen sich leider deutlich stärkeren Gegnern geschlagen geben.
Eine sehr erfreuliche Überraschung war der klare Auftaktsieg der neu geformten wu14. Trotz großer Unterzahl lieferten sie ein starkes Spiel ab. Coach Sandro war vor allem von der starken Teamdefense begeistert.

Auch unsere ersten Herren konnten mit einem Sieg den Saisonauftakt feiern. Auswärts im fernen Köpenick gab einen deutlichen Win für die Wiesel, wobei das Spiel lange Zeit bis ins dritte Viertel hinein ausgeglichen war. Doch dank einer sehr tiefen Bank und guter Quote jenseits der Dreierlinie, gelang es unseren Herren davonzuziehen.

Die Ergebnisse im Überblick:
Herren 1 vs. BBC 90 Köpenick 89:68
U12 vs. KSV Ajax 63:46
Wu14 vs. TSC Spandau 59:31
Mu14-1 vs. Marzahn Dragons 54:47
Mu14-2 vs. Pfeffersport 36:71
Wu16 vs. Halle 31:48

Das Foto stammt wie immer von unserer Fotografin Bianca Bürger. Mehr Infos und einen ausführlichen Bericht über das wu14 Spiel findet ihr in den Kommentaren.
... MehrWeniger

Zeige auf Facebook

#Breaking Sporthalle #Schönstedtstraße wurde vom Sportamt Mitte ab sofort "bis auf weiteres" gesperrt!
Ein Nottrainingsplan wird gerade geplant. Die Trainer informieren ihre Spieler. Fragt ansonsten bitte bei euren Trainern selbständig nach. Wir bitten um Verständnis, wenn einzelne Trainings ggf. ausfallen müssen oder an einem ungewohnten Trainingstag stattfinden.

Es gibt einen "Defekt im Sanitärbereich", welcher das Schulgebäude der Albert–Gutzmann–Schule (Orthstr. 1) und die anliegende Sporthalle (obere und untere Halle) betrifft. An der Wiederherstellung bzw. Nutzbarkeit wird durch die Fachabteilung mit Hochdruck gearbeitet. Wir halten euch auf dem Laufenden.

#Gesunbrunnen
#kaputteSporthallen
#SportbrauchtSporthallen
... MehrWeniger

Zeige auf Facebook

Es geht wieder los! Gefühlt waren wir gerade noch mitten in der Off-Season, aber nun steht trotzdem schon das erste offizielle Spielwochenende der Saison 2018/19 vor der Tür. Wir wünschen allen Wieseln natürlich viel Erfolg und freuen uns über zahlreiche Fans! Den Link zum Spielplan aller Wiesel-Teams findet ihr in den Kommentaren.

#wedemweaselz
... MehrWeniger

Zeige auf Facebook