Beitragsinfos

Einmalige Gebühren

Aufnahmegebühr 25 €

Gebühren für Vereinswechsel

  • Erwachsene innerhalb von Deutschland: 29,75 €
  • Erwachsene aus dem Ausland: 53,50 €
    Zusätzlich können abhängig vom Landesverband des letzten Vereins weitere Gebühren anfallen. Bitte rechnet mit bis zu 100€.
  • Jugendliche innerhalb von Deutschland: 17,85 €

Anmerkung: Diese Gebühren werden vom Deutschen Basketballbund (DBB) und nicht durch die Wiesel erhoben.

Mitgliedsbeiträge

Die Mitgliedsbeiträge sind Jahresbeiträge. Die Beitragszahlung erfolgt durch Bankeinzug oder Überweisung (jährlich zum 28.02.). Auf Antrag kann eine Ratenzahlung in zwei oder vier Raten gewährt werden. Hierfür fällt eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr an (siehe unten „Weitere Gebühren“). Die Aufnahmegebühr ist mit dem ersten Beitrag zu entrichten.

  • Kinder (ab Mini U8), Schüler/innen, Azubis, Student/innen, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger*
    192€ (entspricht 16€/Monat)
  • Basketball-Turnen („Starters“)
    120€ (entspricht 10€/Monat)
  • Familienbeiträge
    Jedes weitere Familienmitglied (Geschwister, Kinder, Ehepaar) erhält 25% Ermäßigung.
  • Erwachsene (mit Spielbetrieb)
    270€ (entspricht 22,50€/Monat)
  • Erwachsene (Freizeitsport)
    150€ (entspricht 12,50€/Monat)
  • Fördermitgliedschaft
    beliebig

Weitere Gebühren

  • Beitragszahlung in 2 Raten (Jahresgebühr)**
    6 €
  • Beitragszahlung in 4 Raten (Jahresgebühr)**
    12 €
  • Gebühr für 1. Mahnung
    5 €
  • Gebühr für 2. Mahnung
    8 €

*Volljährige Mitglieder müssen den Ermäßigungsgrund bei Eintritt und im Folgenden unaufgefordert zu Schuljahresbeginn (01.09.) bzw. Semesterbeginn (15.04. und 15.10.) nachweisen.

**Zahlungstermine Ratenzahlung: 2 Raten zum 01.01. und 01.07., 4 Raten zum 01.01., 01.04., 01.07. und 01.10.

Die Gebühr für Ratenzahlung (6 oder 12 €) wird mit der ersten Jahresrate gezahlt.

Beim Neueintritt wird der Beitrag immer bis zum Ende eines laufenden Jahres berechnet, es wird also anteiliger Jahresbeitrag fällig. Darauf folgend gelten dann die oben aufgeführten Jahrestermine.

Sonderregelungen

Ruhende Mitgliedschaft
Kann ein Mitglied mehr als einen Monat nicht regelmäßig am Training teilnehmen, z.B. wegen einer Verletzung oder eines Auslandsjahres, kann eine ruhende Mitgliedschaft beantragt werden. Nachweise müssen ggf. erbracht werden. In dieser Zeit wird kein Beitrag erhoben.

Aktive Mitglieder im Ehrenamt
Vereinsmitglieder, die nachfolgend genannte Ehrenämter im Verein übernehmen, sind in dieser Zeit beitragsfrei: Trainer, die ein Team eigenverantwortlich führen, Schiedsrichter, die regelmäßig Ansetzungen für die Wiesel übernehmen, sonstige Ehrenamtliche, die regelmäßige Aufgaben für den Verein wahrnehmen sowie gewählte Vorstandsmitglieder.

Weitere Informationen

Ihr könnt die Gebühren auch noch einmal in unserer Beitragsordnung nachlesen. Bei Fragen könnt ihr euch auch gerne an unsere Geschäftsstelle wenden oder eine E-Mail an mitglieder@weddinger-wiesel.de schreiben.

 

Facebook Weddinger Wiesel

30.03.20

Weddinger Wiesel e.V.

Die ersten Spenden sind bereits eingegangen und wir sind überaus dankbar 😍🙏. Geht da noch mehr?

#savedemweaselz #supportyourlocalWiesel sind zwar gar keine Rudeltiere, aber jetzt brauchen wir trotzdem euch ALLE! Denn die finanziellen Folgen der Corona-Pandemie machen auch vor uns nicht halt und es ist noch völlig unklar, inwiefern wir von staatlichen Hilfen profitieren können. Daher möchten wir unsere Mitglieder/Fans/Follower um Unterstützung bitten! Alle Infos findet ihr hier: weddinger-wiesel.de/2020/03/26/rettet-die-wiesel-savedemweaselz/

#savedemweaselz #supportyourlocal
... MehrWeniger

Zeige auf Facebook

SAISONABSCHLUSSBERICHT MU16: EINE GUTE ZEIT!

Trotz der vorzeitigen Beendigung der Saison stand schon am 08.03.2020 fest, dass wir die Saison als Tabellen-Zweiter beenden würden. Rechnerisch hätten wir uns da nicht mehr verbessern können. Trotzdem schade, da die Jungs heiß auf die letzten beiden Spiele waren.

Die Motivation zeigte sich während der gesamten Saison an der guten Trainingsbeteiligung. Obwohl die Spieler in ihren spielerischen Fähigkeiten sehr unterschiedlich waren, fand immer ein ordentliches Training statt. Jeder hat sich verbessert und ich denke die Jungs hatten viel Spaß. Das war mein Ziel. Auch die Teams in der Liga waren in ihren Fähigkeiten sehr unterschiedlich. Das machte es nicht immer einfach zu erkennen, wie gut drauf man jetzt eigentlich wirklich war. Gut zu erkennen war, dass das Team seine Stärken im Fastbreak-Spiel hat. Es wirkte teilweise wild, aber auch effektiv. Die Defense wurde im Saisonverlauf besser. Auch wenn wahrscheinlich nur ein einziges Offensefoul aufgenommen wurde. Davon hätte ich mir mehr gewünscht.

So zeichnete sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Meisterschaft mit Alba Berlin 4 ab. Das Hinspiel gegen Alba ging nach einer aufregenden Schlussphase mit einem Punkt an die Wiesel. Dies war mein persönlicher Höhepunkt. Spieler und Trainer lagen sich vor Freude in den Armen. Das entscheidende Rückspiel verloren wir leider mit 9 Punkten gegen Alba. Die Albatrosse hatten sich gut auf unser „wildes“ Spiel eingestellt. Sie hielten mehr Abstand und zwangen uns zu schwierigen Würfen, die wir leider nicht trafen. Da war die Stimmung natürlich schlecht. Es war ein bisschen kritisch, aber das Team zeigte sich als ein Team und besiegelte den 2. Platz mit einem Sieg gegen Rudow, die uns in der Hinrunde noch besiegen konnten.

Das Team war fleißig und für extra Einheiten zu haben. Dafür möchte ich mich bei jedem einzelnen Spieler sehr bedanken! Es hat Spaß gemacht!

Coach Daniel Nüsse
... MehrWeniger

Zeige auf Facebook

SAISON BEENDET!

Der Berliner Basketball Verband hat die Saison nun auch offiziell beendet. Wir hätten sehr gerne noch weiter gespielt und auch die mu20-Endrunde ausgetragen, haben aber natürlich volles Verständnis für die Entscheidung. Im den nächsten Tagen werden wir hier auf die Saison der einzelnen Teams zurückblicken. Stay tuned!

#wedemweaselz

Reposted from @berliner_basketball_verband
Das zur Zeit alles beherrschende Thema ist sicherlich „Corona“. Auch wir mussten auf Grund der aktuellen Situation am 12.03.2020 die laufende Saison unterbrechen. Auch wenn zu diesem Zeitpunkt schon äußerst unwahrscheinlich war, dass wir die noch ausstehenden Spiele noch würden austragen können, wollten wir uns 14 Tage Zeit nehmen um über mögliche Lösungen zu beraten. Dies ist inzwischen geschehen und wie bereits vermutet, müssen wir euch heute mitteilen:

Die Saison 2019/20 ist vorzeitig beendet. Alle noch ausstehenden Spiele werden nicht mehr ausgetragen.
Dies betrifft auch die Endturniere der Jugend in allen Altersklassen und die U12 Saisonfinals. Auch der DBB und die Regionalliga Nord haben alle weiterführenden Wettbewerbe abgesagt.

Was das weitere Vorgehen hinsichtlich Abschlusstabellen 2019/20 sowie Teilnahmerechte (Herren/Damen) für die kommende Saison angeht, haben wir uns auf folgende Lösung verständigt:

www.binb.info/news/?news=96
... MehrWeniger

Zeige auf Facebook