Wiedereröffnung der Wiesenstraße am 25.01.2018?

Die neuesten Wiesel kennen sie schon gar nicht mehr, dafür warten die älteren Wiesel umso sehnsüchtiger auf ihre Rückkehr: Die Rede ist natürlich von unserer „geliebten“ Sporthalle in der Wiesenstraße, die seit der Beschlagnahmung als Notunterkunft für Flüchtlinge im Dezember 2015 nicht mehr zur Verfügung steht. Unsere Facebook-Fans hatten wir vor kurzem schon mit einem aktuellen Bild aus der Halle versorgt, auf dem man den Fortschritt der Renovierungsarbeiten erkennen kann.

Nun hat das Sportamt auch bekannt gegeben, dass die Halle am 25.01.2018 wieder für den Schul- und Vereinssport freigegeben werden soll und damit große Euphorie bei den Wieseln ausgelöst. Es bleibt allerdings noch abzuwarten, ob die Wiesel die Halle dan wieder im gleichen Umfang wie früher nutzen können und ob im Gegenzug vielleicht andere Hallenzeiten abgegeben werden müsse. Trotzdem wäre die Rückkehr in den „Wiesel-Dome“ natürlich eine riesige Erleichterung für den ganzen Verein und soll auch entsprechend gefeiert werden. Genauere Infos zur Wiedereröffnungsparty gibt es wenn klar ist, dass der Termin auch wirklich eingehalten werden kann. Aber was soll bei Bauprojekten in Berlin da schon schief gehen? 😉

PS: Für alle die es genau wissen wollen, gibt es hier den Countdown bis zur geplanten Wiedereröffnung.

Veröffentlicht in Allgemein

Facebook Weddinger Wiesel

MITGLIEDERVERSAMMLUNG AM 10.12.Liebe Wiesel, liebe Eltern,hiermit laden wir zur zweiten Mitgliederversammlung 2022 ein:Samstag, 10. Dezember 2022, um 13:00 UhrIm Besprechungsraum der Sporthalle Wiesenstraße, Wiesenstraße 56-58, 13357 BerlinTagesordnung-Begrüßung durch 1. Vorsitzenden-Wahl eines Versammlungsleiters/einer Versammlungsleiterin-Protokoll Mitgliederversammlung Januar 2022-Berichte Gesamtvorstand sowie Aussprache-Jahresabschlussbericht 2021-Bericht Kassenprüfer-Entlastung des Gesamtvorstandes-Wahl geschäftsführender Vorstand (1. und 2. Vorsitzende*r, Kassenreferent*in) und erweiterter Vorstand (Pressereferent*in, Sportwart*in, Schiedsrichterwart*in) – gemäß Satzung § 11-Wahl der Kassenprüfer-Haushaltsplan 2023-Anträge gem. § 11 Abs.: Anpassung des Anstellungsvertrages von Christoph Eßer-VerschiedenesAnträge müssen gemäß § 11 (7) der Satzung bis 26.11.2022 schriftlich in der Geschäftsstelle (TimeOut) eingegangen sein. Später eingehende Anträge können behandelt werden, wenn die Versammlung mit der Mehrheit der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder dies beschließt. Anträge auf Satzungsänderungen müssen als solche deutlich gekennzeichnet und schriftlich begründet sein.Stimmberechtigt sind alle Mitglieder, die am 10.12.2022 das 14. Lebensjahr vollendet haben (vgl. § 9 Abs. 1 der Satzung). Jüngere Mitglieder und deren gesetzliche Vertreter sind nicht stimmberechtigt. Für stimmberechtigte Mitglieder, die noch nicht volljährig sind, nehmen die gesetzlichen Vertreter das Stimmrecht in der Mitgliederversammlung wahr (vgl. § 107 BGB). Darüber hinaus weisen wir auf § 9 Abs. 2 der Satzung hin: „Mitglieder, die ihrer Pflicht zur Entrichtung von Beiträgen und eventuellen Umlagen nicht nachgekommen sind, haben kein Stimm- und Wahlrecht. Beiträge und Umlagen müssen bis spätestens zwei Wochen vor der Versammlung auf dem Konto des Vereines eingegangen sein.“Eine Teilnahme ohne Stimmrecht, z. B. für Erziehungsberechtigte, ist möglich und erwünscht. ... MehrWeniger
Zeige auf Facebook
Leider war die Weddinger Allgemeine Zeitung ausgerechnet beim bisher schlechtesten Spiel der Herren-1 vor Ort, aber wir freuen uns trotzdem über den Artikel 🙃.#wedemweaselz ... MehrWeniger
Zeige auf Facebook
Prominenter Besuch beim wu11 Training 🤩. Ex-Wiesel @edakrbck, inzwischen Deutscher Meister in der wu18 und Teil des Bundesligakaders bei @albaberlin kehrte zurück zu ihren Wurzeln! Geduldig wurden alle Fragen der kleinen Wieselinnen beantwortet und Autogramme geschrieben. Zum Abschluss gab es dann natürlich noch eine Runde Bump-Out 😊. Danke für deinen Besuch Eda!#wedemweaselz #backtotheroots ... MehrWeniger
Zeige auf Facebook