Bittere Niederlagen für Damen-1 und Herren-1

Mehr Bilder vom Spiel der Damen-1 findet ihr hier.

Mehr Bilder vom Spiel der Damen-1 findet ihr hier.

Nachdem man nach dem ersten Spielwochenende mit den Wiesel-Ergebnissen noch durchaus zufrieden sein konnte, kippt die Stimmung bei den Wiesel-Fans nach dem zweiten Spieltag schon etwas Richtung Herbst-Depression. Aber zählen wir trotzdem erstmal das Positive auf:

  • Siege für die mu18 und mu16
  • ein toller kämpferischer Auftritt der mu12 beim 2006er-Turnier
  • die erste Halbzeit der Damen-1 (42:37)
Unsere mu12 mit Coach Frowin beim 2006er-Turnier.

Unsere mu12 mit Coach Frowin beim 2006er-Turnier.

Wie ihr seht, musste man an diesem Wochenende schon teilweise schon etwas länger suchen, um positive Wiesel-Meldungen zu finden. Die negativen Ergebnisse hingegen lagen auf der Hand:

  • deutliche Niederlage für die mu14
  • teilweise grausamer Basketball der Herren-1
  • die zweite Halbzeit der Damen-1 (22:36)

Während die Niederlage des jungen mu14-Teams gegen einen starken Gegner aus Bernau nicht völlig überraschend kam, hatten sich unsere Damen und Herren eigentlich deutlich mehr von ihren Spielen versprochen. Die Damen konnten dabei wenigstens noch in der ersten Halbzeit ihr wahres Können andeuten, wurden in der zweiten Halbzeit gegen die tief absinkende Zone der BG Zehlendorf vom Wurfglück verlassen.

Die Herren hingegen trafen von Beginn an mehr schlechte Entscheidungen als ein amerikanischer Präsidentschaftskandidat und gerieten dementsprechend schnell in Rückstand. Auch wenn sich die gegnerischen „Freibeuter“ nie deutlich absetzen konnten, so fehlten dem dezimierten Team am Ende doch die Kräfte für eine entscheidende Aufholjagd. Der Auftakt in die Oberliga-Saison ist damit deutlich misslungen und sollte bereits nächste Woche gegen den Mitaufsteiger Berliner SC korrigiert werden. Wir bleiben optimistisch!

Zum Abschluss noch alle Ergebnisse im Überblick:

mu18 vs Freibeuter 2010 74:40
Damen-1 vs BG Zehlendorf 64:73
Herren-1 vs Freibeuter 2010 51:64
Alba Berlin 4 vs mu16 54:55
mu14 vs Lok Bernau 30:70

Am Dienstag spielt unsere wu13 dann noch gegen Alba Berlin und kann die Wiesel-Bilanz hoffentlich etwas aufbessern. Spielbeginn ist um 17:00 Uhr in der Schönstedtstraße, Zuschauer sind herzlich willkommen!

Veröffentlicht in Allgemein

Facebook Weddinger Wiesel

MITGLIEDERVERSAMMLUNG AM 10.12.Liebe Wiesel, liebe Eltern,hiermit laden wir zur zweiten Mitgliederversammlung 2022 ein:Samstag, 10. Dezember 2022, um 13:00 UhrIm Besprechungsraum der Sporthalle Wiesenstraße, Wiesenstraße 56-58, 13357 BerlinTagesordnung-Begrüßung durch 1. Vorsitzenden-Wahl eines Versammlungsleiters/einer Versammlungsleiterin-Protokoll Mitgliederversammlung Januar 2022-Berichte Gesamtvorstand sowie Aussprache-Jahresabschlussbericht 2021-Bericht Kassenprüfer-Entlastung des Gesamtvorstandes-Wahl geschäftsführender Vorstand (1. und 2. Vorsitzende*r, Kassenreferent*in) und erweiterter Vorstand (Pressereferent*in, Sportwart*in, Schiedsrichterwart*in) – gemäß Satzung § 11-Wahl der Kassenprüfer-Haushaltsplan 2023-Anträge gem. § 11 Abs.: Anpassung des Anstellungsvertrages von Christoph Eßer-VerschiedenesAnträge müssen gemäß § 11 (7) der Satzung bis 26.11.2022 schriftlich in der Geschäftsstelle (TimeOut) eingegangen sein. Später eingehende Anträge können behandelt werden, wenn die Versammlung mit der Mehrheit der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder dies beschließt. Anträge auf Satzungsänderungen müssen als solche deutlich gekennzeichnet und schriftlich begründet sein.Stimmberechtigt sind alle Mitglieder, die am 10.12.2022 das 14. Lebensjahr vollendet haben (vgl. § 9 Abs. 1 der Satzung). Jüngere Mitglieder und deren gesetzliche Vertreter sind nicht stimmberechtigt. Für stimmberechtigte Mitglieder, die noch nicht volljährig sind, nehmen die gesetzlichen Vertreter das Stimmrecht in der Mitgliederversammlung wahr (vgl. § 107 BGB). Darüber hinaus weisen wir auf § 9 Abs. 2 der Satzung hin: „Mitglieder, die ihrer Pflicht zur Entrichtung von Beiträgen und eventuellen Umlagen nicht nachgekommen sind, haben kein Stimm- und Wahlrecht. Beiträge und Umlagen müssen bis spätestens zwei Wochen vor der Versammlung auf dem Konto des Vereines eingegangen sein.“Eine Teilnahme ohne Stimmrecht, z. B. für Erziehungsberechtigte, ist möglich und erwünscht. ... MehrWeniger
Zeige auf Facebook
Leider war die Weddinger Allgemeine Zeitung ausgerechnet beim bisher schlechtesten Spiel der Herren-1 vor Ort, aber wir freuen uns trotzdem über den Artikel 🙃.#wedemweaselz ... MehrWeniger
Zeige auf Facebook
Prominenter Besuch beim wu11 Training 🤩. Ex-Wiesel @edakrbck, inzwischen Deutscher Meister in der wu18 und Teil des Bundesligakaders bei @albaberlin kehrte zurück zu ihren Wurzeln! Geduldig wurden alle Fragen der kleinen Wieselinnen beantwortet und Autogramme geschrieben. Zum Abschluss gab es dann natürlich noch eine Runde Bump-Out 😊. Danke für deinen Besuch Eda!#wedemweaselz #backtotheroots ... MehrWeniger
Zeige auf Facebook