Herren-1 verhindern weiße Wiesel-Weste

damen-1-hdf-cup

Unsere Damen-1 bejubeln schon den 2. Turniersieg in diesem Sommer

 

Der Plan der Wiesel-Trainer war ja bekanntlich, komplett ohne Niederlage durch die Saison zu marschieren. Ohne die Herren-1 hätte dieses etwas optimistische Vorhaben vielleicht auch wenigstens das erste Saisonwochenende überlebt, doch das Team von Coach Frank musste sich im Oberliga-Debüt knapp mit 79:82 geschlagen geben. Die Hauptgründe für die Niederlage sind dabei definitiv im ersten Viertel zu suchen, in dem „offen wie ein Scheunentor“ noch ein echtes Kompliment für die Wiesel-Defense gewesen wäre. Satte 32 Punkte gestattete man der BG 2000 um den Ex-Profi Dennis Langer im ersten Spielabschnitt- ein Rückstand, von dem man sich unsere Herren nicht mehr erholen sollten, auch wenn die folgenden drei Viertel alle gewonnen wurden. Am Ende hatte man es dann sogar in der Hand, das Spiel mit dem letzten Wurf in die Verlängerung zu schicken, doch der Ball traf nach gefühlten 20 Sekunden in der Luft nur den Ring. So steht am Ende eine ärgerliche Niederlage zu Buche, die aber trotzdem Hoffnung für die nächsten Spiele macht. Man sollte beim nächsten Spiel nur eben etwas ausgeschlafener in die Begegnung starten…

Damit aber genug der schlechten Nachrichten, alle anderen Wiesel-Teams waren nämlich äußerst erfolgreich! Alle männlichen Jugendteams (mu14, mu16, mu18) starteten mit einem Erfolg in die Landesliga-Saison und die weibliche u13 konnte sogar den ersten Oberliga-Erfolg in ihrer jungen Geschichte einfahren. Herzlichen Glückwunsch an alle SpielerInnen und Trainer!

Last but not least konnten die Damen-1 dann auch noch den Hermsdorf-Cup gewinnen und nach dem Vorwärts-Turnier in Kiel schon den zweiten Pokal in diesem Sommer in den Wiesel-Bau holen. Auch wenn es „nur“ ein Vorbereitungsturnier war, mit den Siegen gegen die Konkurrenten aus der 2. und 1. Regionalliga haben unsere Damen definitiv gezeigt, dass sie auch in dieser Saison wieder um die Tabellenspitze mitspielen möchten. Wir gratulieren herzlich und freuen uns jetzt schon auf den Saisonauftakt am nächsten Samstag gegen die BG Zehlendorf!

Zum Abschluss alle Wiesel-Ergebnisse im Überblick:

Berliner SC vs mu14 48:65
mu16 vs Hellas Basket 64:37
Herren-1 vs BG 2000 79:82
City Basket vs mu18 54:76
BG Zehlendorf vs wu13 45:54

 

 

Veröffentlicht in Allgemein, Spielbetrieb, Wiesel News Getagged mit: , , , , ,

Facebook Weddinger Wiesel

MITGLIEDERVERSAMMLUNG AM 10.12.Liebe Wiesel, liebe Eltern,hiermit laden wir zur zweiten Mitgliederversammlung 2022 ein:Samstag, 10. Dezember 2022, um 13:00 UhrIm Besprechungsraum der Sporthalle Wiesenstraße, Wiesenstraße 56-58, 13357 BerlinTagesordnung-Begrüßung durch 1. Vorsitzenden-Wahl eines Versammlungsleiters/einer Versammlungsleiterin-Protokoll Mitgliederversammlung Januar 2022-Berichte Gesamtvorstand sowie Aussprache-Jahresabschlussbericht 2021-Bericht Kassenprüfer-Entlastung des Gesamtvorstandes-Wahl geschäftsführender Vorstand (1. und 2. Vorsitzende*r, Kassenreferent*in) und erweiterter Vorstand (Pressereferent*in, Sportwart*in, Schiedsrichterwart*in) – gemäß Satzung § 11-Wahl der Kassenprüfer-Haushaltsplan 2023-Anträge gem. § 11 Abs.: Anpassung des Anstellungsvertrages von Christoph Eßer-VerschiedenesAnträge müssen gemäß § 11 (7) der Satzung bis 26.11.2022 schriftlich in der Geschäftsstelle (TimeOut) eingegangen sein. Später eingehende Anträge können behandelt werden, wenn die Versammlung mit der Mehrheit der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder dies beschließt. Anträge auf Satzungsänderungen müssen als solche deutlich gekennzeichnet und schriftlich begründet sein.Stimmberechtigt sind alle Mitglieder, die am 10.12.2022 das 14. Lebensjahr vollendet haben (vgl. § 9 Abs. 1 der Satzung). Jüngere Mitglieder und deren gesetzliche Vertreter sind nicht stimmberechtigt. Für stimmberechtigte Mitglieder, die noch nicht volljährig sind, nehmen die gesetzlichen Vertreter das Stimmrecht in der Mitgliederversammlung wahr (vgl. § 107 BGB). Darüber hinaus weisen wir auf § 9 Abs. 2 der Satzung hin: „Mitglieder, die ihrer Pflicht zur Entrichtung von Beiträgen und eventuellen Umlagen nicht nachgekommen sind, haben kein Stimm- und Wahlrecht. Beiträge und Umlagen müssen bis spätestens zwei Wochen vor der Versammlung auf dem Konto des Vereines eingegangen sein.“Eine Teilnahme ohne Stimmrecht, z. B. für Erziehungsberechtigte, ist möglich und erwünscht. ... MehrWeniger
Zeige auf Facebook
Leider war die Weddinger Allgemeine Zeitung ausgerechnet beim bisher schlechtesten Spiel der Herren-1 vor Ort, aber wir freuen uns trotzdem über den Artikel 🙃.#wedemweaselz ... MehrWeniger
Zeige auf Facebook
Prominenter Besuch beim wu11 Training 🤩. Ex-Wiesel @edakrbck, inzwischen Deutscher Meister in der wu18 und Teil des Bundesligakaders bei @albaberlin kehrte zurück zu ihren Wurzeln! Geduldig wurden alle Fragen der kleinen Wieselinnen beantwortet und Autogramme geschrieben. Zum Abschluss gab es dann natürlich noch eine Runde Bump-Out 😊. Danke für deinen Besuch Eda!#wedemweaselz #backtotheroots ... MehrWeniger
Zeige auf Facebook