Blog-Archive

Herren-1 verhindern weiße Wiesel-Weste

  Der Plan der Wiesel-Trainer war ja bekanntlich, komplett ohne Niederlage durch die Saison zu marschieren. Ohne die Herren-1 hätte dieses etwas optimistische Vorhaben vielleicht auch wenigstens das erste Saisonwochenende überlebt, doch das Team von Coach Frank musste sich im

Veröffentlicht in Allgemein, Spielbetrieb, Wiesel News Getagged mit: , , , , ,

mu14-1 ist Meister, Herren-2 im Tal der Tränen

Ehre wem Ehre gebührt, daher fangen wir mit der schönsten Nachricht des Wochenendes an: Die mu14-1 ist Landesligameister! Die Jungs von Deniz Bulut ließen sich auch von der langen Reise nach Cottbus nicht aus dem Konzept bringen und bezwangen die

Veröffentlicht in Allgemein, Spielbetrieb, Wiesel News Getagged mit: , , , , , ,

Damen-1 mit Arbeitssieg, Herren-2 erneut glücklos

Unsere Damen-1 bleiben in der 2. Regionalliga Ost dem Spitzenreiter Freibeuter dicht auf den Fersen: Beim Heimspiel in „JWD“ wie der Berliner sagt (für alle Schwaben: janz weit draußen) konnte gegen den TSV Spandau 1860 der neunte Saisonerfolg eingefahren werden.

Veröffentlicht in Allgemein, Spielbetrieb, Wiesel News Getagged mit: , , , , , , , , ,

Damen-1: Home is where the Fans are

„Home is where the fans are“ ist inzwischen ja schon länger das neue Wiesel-Vereinsmotto. Und am kommenden Wochenende gilt es, dieses Motto richtig zu leben: Unser „Heimspiel“ gegen den TSV Spandau findet am Sonntag in Staaken statt, da uns keine

Veröffentlicht in Spielbetrieb, Veranstaltung Getagged mit:

Wichtige Siege für Damen-1 und Herren-2

Der Traum von der Regionalliga-Meisterschaft lebt weiter: Unsere Damen-1 haben im „Ghetto-Derby“ gegen den Tus Neukölln einen 74:61-Sieg eingefahren und bleiben damit dem Tabellenführer Freibeuter auf den Fersen. Im Gegensatz zum Hinspiel durfte Coach Sven diesmal auch die volle Spielzeit

Veröffentlicht in Allgemein, Spielbetrieb, Wiesel News Getagged mit: , , , , , , , , ,

Endlich wieder Heimspiele!

Der kommende Sonntag (28.02.) hält für die Wiesel-Fans und -Spieler eine echte Besonderheit bereit: Zum ersten Mal seit dem Verlust der Wiesenstraße gibt es wieder Heimspiele im Wedding! Dank der Hilfe des Volleyballvereins TSV Wedding können die Spiele der mu12-1,

Veröffentlicht in Allgemein, Spielbetrieb, Wiesel News Getagged mit: , , , , ,

Damen-Spiel abgesagt, Herren gewinnen Derby

Die Herren-1 haben das Nordderby gegen die selbsternannten Hermsdorfer „Hulks“ knapp mit 62:60 für sich entschieden. In einer gut gefüllten Halle sorgten die zwei Fanblöcke mit vielen bekannten Gesichtern auf beiden Seiten für viel Stimmung, während sich die Spieler auf

Veröffentlicht in Spielbetrieb, Wiesel News Getagged mit: , , ,

Facebook Weddinger Wiesel

Tausend Dank an die zahlreichen Spender, wir freuen uns über jeden Euro 😍! Ihr tragt einen sehr großen Teil dazu bei, dass es auch nach der Corona-Pandemie noch Wiesel-Basketball geben wird!

Falls noch jemand mit einsteigen möchte, findet ihr hier alle Infos: weddinger-wiesel.de/2020/03/26/rettet-die-wiesel-savedemweaselz/

#savedemweaselz
... MehrWeniger

Zeige auf Facebook

30.03.20

Weddinger Wiesel e.V.

Die ersten Spenden sind bereits eingegangen und wir sind überaus dankbar 😍🙏. Geht da noch mehr?

#savedemweaselz #supportyourlocalWiesel sind zwar gar keine Rudeltiere, aber jetzt brauchen wir trotzdem euch ALLE! Denn die finanziellen Folgen der Corona-Pandemie machen auch vor uns nicht halt und es ist noch völlig unklar, inwiefern wir von staatlichen Hilfen profitieren können. Daher möchten wir unsere Mitglieder/Fans/Follower um Unterstützung bitten! Alle Infos findet ihr hier: weddinger-wiesel.de/2020/03/26/rettet-die-wiesel-savedemweaselz/

#savedemweaselz #supportyourlocal
... MehrWeniger

Zeige auf Facebook

SAISONABSCHLUSSBERICHT MU16: EINE GUTE ZEIT!

Trotz der vorzeitigen Beendigung der Saison stand schon am 08.03.2020 fest, dass wir die Saison als Tabellen-Zweiter beenden würden. Rechnerisch hätten wir uns da nicht mehr verbessern können. Trotzdem schade, da die Jungs heiß auf die letzten beiden Spiele waren.

Die Motivation zeigte sich während der gesamten Saison an der guten Trainingsbeteiligung. Obwohl die Spieler in ihren spielerischen Fähigkeiten sehr unterschiedlich waren, fand immer ein ordentliches Training statt. Jeder hat sich verbessert und ich denke die Jungs hatten viel Spaß. Das war mein Ziel. Auch die Teams in der Liga waren in ihren Fähigkeiten sehr unterschiedlich. Das machte es nicht immer einfach zu erkennen, wie gut drauf man jetzt eigentlich wirklich war. Gut zu erkennen war, dass das Team seine Stärken im Fastbreak-Spiel hat. Es wirkte teilweise wild, aber auch effektiv. Die Defense wurde im Saisonverlauf besser. Auch wenn wahrscheinlich nur ein einziges Offensefoul aufgenommen wurde. Davon hätte ich mir mehr gewünscht.

So zeichnete sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Meisterschaft mit Alba Berlin 4 ab. Das Hinspiel gegen Alba ging nach einer aufregenden Schlussphase mit einem Punkt an die Wiesel. Dies war mein persönlicher Höhepunkt. Spieler und Trainer lagen sich vor Freude in den Armen. Das entscheidende Rückspiel verloren wir leider mit 9 Punkten gegen Alba. Die Albatrosse hatten sich gut auf unser „wildes“ Spiel eingestellt. Sie hielten mehr Abstand und zwangen uns zu schwierigen Würfen, die wir leider nicht trafen. Da war die Stimmung natürlich schlecht. Es war ein bisschen kritisch, aber das Team zeigte sich als ein Team und besiegelte den 2. Platz mit einem Sieg gegen Rudow, die uns in der Hinrunde noch besiegen konnten.

Das Team war fleißig und für extra Einheiten zu haben. Dafür möchte ich mich bei jedem einzelnen Spieler sehr bedanken! Es hat Spaß gemacht!

Coach Daniel Nüsse
... MehrWeniger

Zeige auf Facebook